klar

Niedersächsische Landtags- und Ständegeschichte

Im Jahr 2000 hat die Historische Kommission die Erforschung der Geschichte der Landstände in den niedersächsischen Territorien in ihr Arbeitsprogramm aufgenommen. Zum einen soll ein zweibändiges Handbuch eine vergleichende Informationsbasis für die zahlreichen Territorien auf dem Gebiet des heutigen Niedersachsen schaffen, zum anderen soll die Edition der Landtagsabschiede Impulse für eine weitere Auseinandersetzung mit der Geschichte des Ständewesens in den frühneuzeitlichen Territorien Nordwestdeutschlands geben.


Bisher erschienene Bände:

Handbuch der niedersächsischen Landtags- und Ständegeschichte, Bd. 1: 1500-1806. Hg. von Brage Bei der Wieden (= Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen, 216). Hannover: Hahnsche Buchhandlung 2004.

Die Landtagsabschiede des Hochstifts Hildesheim 1573-1688. Bearb. von Thomas Klingebiel (= Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen, 234). Hannover: Hahnsche Buchhandlung. 2006.

Die Landtagsabschiede des Hochstifts Hildesheim Band 2: 1689-1802. Bearb. von Thomas Klingebiel (= Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen, 243). Hannover: Hahnsche Buchhandlung. 2008.

Die Landtagsabschiede des Erzbistums Bremen und des Hochstifts Verden. Bearb. von Arend Mindermann (= Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen, 244). Hannover: Hahnsche Buchhandlung. 2008.

Handbuch der niedersächsischen Landtags- und Ständegeschichte, Bd. 2: 1815-1946. Hg. von Brage Bei der Wieden (= Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen, 271). Hannover: Hahnsche Buchhandlung 2013.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln