klar

Die Mailingliste "GESCH-NDS-INFO"

Die Historische Kommission betreibt mit dem Institut für Historische Landesforschung der Universität Göttingen die Mailingliste „GESCH-NDS-INFO" zur nordwestdeutschen Landesgeschichte.

Die Mailingliste dient dem Austausch von Informationen im Rahmen der Erforschung der Geschichte Niedersachsens und Bremens und kann von allen an der landesgeschichtlichen Forschung beteiligten Personen und Institutionen genutzt werden, um über Publikationen, Tagungen, Vorträge, Ausstellungen usw. zu berichten. Auch für die Ausschreibung von Stellen und Stipendien sowie für die Präsentation und Diskussion von Projekten steht die Mailingliste zur Verfügung.

Alle Mitglieder können in der Mailingliste Informationen weitergeben und empfangen. Wird eine E-Mail mit einem Beitrag an die E-Mail-Adresse der Mailingliste gesandt, so wird dieser Beitrag automatisch an alle in die Liste eingetragenen E-Mail-Adressen wiederum per E-Mail weitergeleitet.

Wie kann ich mich anmelden?

Die Liste wird nicht moderiert., d. h. alle Beiträge werden unzensiert weitergeleitet. Um zu gewährleisten, dass die Mitteilungen den Zielen der Mailingliste entsprechen, ist es nötig, dass alle Interessierten sich vorher anmelden. Für die Teilnahme an der Liste „GESCH-NDS-INFO" bitten wir Sie, sich in das folgende Anmeldeformular einzutragen und die Anmeldung zu bestätigen (Pflichtfelder *).

Wir werden Sie dann freischalten und uns ggf. mit Ihnen in Verbindung setzen.


Hinweis zum Datenschutz

Für die Teilnahme an der Mailingliste sind die Pflichtangaben im Anmeldeformular (Vorname, Nachname, PLZ/Ort, E-Mail-Adresse) notwendig. Sie werden zum Zweck der Mailinglistenverwaltung verarbeitet. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Ihr Antrag (Abwicklung eines Vertrages bzw. vorvertraglicher Maßnahmen). Verantwortliche datenverarbeitende Stelle ist die Historische Kommission für Niedersachsen und Bremen e.V., vertreten durch den Vorsitzenden Dr. Henning Steinführer. Sie können die Historische Kommission per E-Mail unter hist.komm@nla.niedersachsen.de bzw. postalisch unter Historische Kommission für Niedersachsen und Bremen, Am Archiv 1, 30169 Hannover, kontaktieren.

Ihre Daten werden für die Dauer Ihrer Teilnahme an der Mailingliste gespeichert. Sie können gegenüber der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen folgende Rechte geltend machen: Recht auf Auskunft, Recht auf Berichtigung oder Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung oder ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Darüber hinaus können Sie sich an die Landesbeauftragte für Datenschutz Niedersachsen wenden und dort ein Beschwerderecht geltend machen. Die Bereitstellung der Daten ist für die Teilnahme an der Mailingliste erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet, die Daten bereitzustellen. In diesem Fall können Sie nicht an der Mailingliste teilnehmen.

Wenn Sie eine E-Mail an die Mailingliste versenden, werden Ihre E-Mail-Adresse und ggf. weitere von Ihnen gegebene Informationen allen Teilnehmern der Mailingliste bekannt.

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln