klar

Organisation

Die Historische Kommission wird von einem vierköpfigen, ehrenamtlich tätigen Vorstand geleitet. Das wissenschaftliche Programm legen die gewählten Mitglieder des Ausschusses fest. Arbeitskreise für einzelne historische Großepochen oder besondere Sektoren landesgeschichtlicher Forschung ergänzen das Programm durch mehrfach im Jahr stattfindende eintägige Treffen. Anlässlich der Mitgliederversammlung veranstaltet die Kommission eine ebenfalls öffentlich zugängliche Jahrestagung an wechselnden Orten in Niedersachsen und Bremen.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln