klar

Datenbank der Welfensiegel

Ziel dieses Projektes ist die Erarbeitung eines modernen Siegelwerks für die Mitglieder des herzoglichen Hauses von Braunschweig und Lüneburg. Mithilfe einer elektronisch gespeicherten Datenbank werden die Siegel der regierenden Herzöge, ihrer Ehefrauen und ihrer Kinder von Heinrich dem Löwen bis ins 18. Jahrhundert hinein erfasst. Die Erfassungsmaske zu jedem Siegel enthält Angaben zum Siegelführer, konstante Angaben zum Siegel, eine oder mehrere Abbildungen und den Nachweis von Originalabdrücken.

Das Projekt greift vorhandene Vorarbeiten für ein Siegelwerk der Herzöge von Braunschweig und Lüneburg auf und führt sie in moderner Form fort. Um den Gebrauchszeitraum des jeweiligen Siegelstempels zu bestimmen, wurden sämtliche im Hauptstaatsarchiv Hannover, im Staatsarchiv Wolfenbüttel, in den Stadtarchiven Braunschweig, Göttingen und Lüneburg verwahrten Originalabdrücke von Welfensiegeln in der Datenbank nachgewiesen.

Derzeit sind in der Datenbank mehr als 1.450 Siegel nachgewiesen. Die Zahl der Abdrücke ließe sich durch Recherchen in weiteren Archiven noch erhöhen. Ihre Hinweise, Kritik und Anregungen werden von der Redaktion der Datenbank jederzeit dankbar entgegengenommen.

Zum Öffnen der Datenbank

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln